AUSZEICHNUNGEN

2021_10_13 Obstsortenausstellung

 

DAS RMG WIRD "EUROPA-SCHULE"

Bayerns Europaministerin Melanie Huml und Kulturstaatssekretärin Anna Stolz verliehen am 14. März 2022 dem RMG die Europa-Urkunde. Damit wurde das langjährige Engagement der gesamten Schulfamilie und ihrer Partner für den europäischen Gedanken geehrt. Der Festakt wurde vom P-Seminar "EUnited" maßgeblich organisiert und gestaltet.

> Weiterlesen 

2021_10_13 Obstsortenausstellung

RMG WIRD MINT-EC-SCHULE

Am 5. November 2021 wurde das RMG in das nationale Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC aufgenommen. Im Rahmen der virtuellen Schulleitungstagung 2021 erhielt das RMG als eine von zehn Schulen deutschlandweit den Titel MINT-EC-Schule.

> Weiterlesen


2019 12 05 NachhaltigkeitspreisNACHHALTIGKEITSSCHULE

„Das Regiomontanus-Gymnasium Haßfurt hat sich auf den Weg gemacht, Bildung für nachhaltige Entwicklung in den Schulstrukturen zu verankern. Die Jury hebt besonders den Nachhaltigkeitsbericht „sozial-modern-innovativ-global“ hervor, der in Zusammenarbeit mit zahlreichen Schulakteuren entstanden ist. Die Schule zeigt vorbildhaft, wie eine Transformation in Richtung Nachhaltigkeit gemeinsam angestoßen werden kann."

> Nachhaltigkeit am RMG

 

 

NETZWERKSCHULE

Seit 2017 ist das Regiomontanus-Gymnasium eine von 40 Schulen eines bundesweiten Netzwerkes des Stiftungsprogrammes bildung.digital. Im Rahmen des zweijährigen Projektes der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) bekamen die einzelnen Schulteams fachliche Anregungen durch Webinare und Workshops. Bei den einzelnen Ländertreffen in Wittenberg, Halle und Haßfurt wurde die eigene Praxis digitalen Lernens und Lehrens systematisch reflektiert. Projektziel am RMG war die Anwendung und Erprobung digtaler Medien in den Kernfächern der Ganztagsklasse. Höhepunkt des Projektes war das Jubiläumsfest der DKJS in Berlin.

 

 

SIMON-SNOPKOWSKI-PREIS 2018

Zwei Jahre nach Abschluss des europäischen Erasmus+ Projektes "Local traces of Jewish life in Europe" mit über 100 Teilnehmern aus fünf verschiedenen Ländern wurde das Regiomontanus-Gymnasium Ende Juli 2018 mit dem 1. Preis des Simon-Snopkowski-Preises geehrt. Diese Auszeichnung geht an Schulen, die sich intensiv und kreativ mit jüdischer Geschichte und Tradition auseinandersetzen. Hauptziel des Projektes waren neben der Erforschung jüdischer Kultur und Geschichte die Förderung eines interkulturellen offenen Miteinanders und die Schaffung eines gemeinsamen europäischen Bewusstseins.

 

 

D-ELINA: DEUTSCHER eLEARNING-INNOVATIONS- UND NACHWUCHS-AWARD

Unser Beitrag "Das RMG Wiki - ein Wiki macht Schule" gewinnt den D-ELINA School 2011. Mit dem Nachwuchspreis werden Konzepte und Lösungen ausgezeichnet, die digitale Medien in beispielhafter From in Schule und Unterricht integrieren. Das RMG-Wiki bereichert mit seinen interaktiven Unterrichtseinheiten, den Wiki-Lernpfaden, auf vielfältige Weise den Unterricht.