INDIVIDUELLE FÖRDERUNG

 

Studierzeit mit Fachsprechstunde: Montag bis Donnerstag im Forum

  • Studierzeit: für Hausaufgaben und Stundenvorbereitung
  • Fachsprechstunde: Lehrkräfte beantworten Fragen, geben Tipps zum Lernen, stellen bei Bedarf Übungsmaterial zur Verfügung; geeignet für alle Schülerinnen und Schüler, die punktuell Hilfe benötigen und im Allgemeinen selbstständig lernen können
  • Teilnahme: nach persönlichem Bedarf ohne Anmeldung, keine Anwesenheitspflicht 
  • Schüler berichten über die Studierzeit

 

gemeinsam.Brücken.bauen - „Schüler helfen Schülern“: Montag bis Donnerstag im Forum

  • Individuelle Unterstützung in Kleingruppen oder 1:1-Betreuung in den Fächern Mathematik, Englisch, Französisch und Latein; durchgeführt von ausgewählten Tutorinnen und Tutoren, angeleitet und unterstützt von unseren Lehrkräften
  • Beginn: Oktober 2022, genauer Termin wird noch bekanntgegeben
  • Anmeldung: durch Erscheinen im Forum am gewünschten Wochentag 
  • Teilnahme: regelmäßige Teilnahme wird vorausgesetzt  

   

Lerncoaching: Montag und Dienstag im Forum

  • Unterstützt beim Aufbau individueller Lern- und Bewältigungsstrategien/Selbstmanagement; kontinuierliche Begleitung in schwierigen Lernphasen mit dem Ziel, Lösungsideen für ein erfolgreiches Weiterlernen zu finden
  • Teilnahme: nach Absprache mit der Coaching-Lehrkraft, regelmäßige Teilnahme erforderlich

 

Individuelle Frderung 2022 23

 

NEU: Deutsch 5. Jahrgangsstufe - Lese- und Rechtschreibförderung

  • für Kinder, die ihre Rechtschreibkenntnisse vertiefen und erweitern möchten; für alle Schülerinnen und Schüler, die Unterstützung benötigen, um sowohl flüssiger lesen als auch Textinhalte korrekt erfassen zu können
  • Rechtschreibübungen (auch digital) und Diktate zur Vertiefung von Rechtschreibregeln, Lesetraining anhand von kürzeren Texten oder Lektüren
  • Termin: Donnerstag, 13.15-14.00 Uhr (7. Stunde), Raum B1.14
  • Beginn: 29.09.2022
  • Teilnahme: regelmäßige Teilnahme erforderlich
  • Anmeldung: Nachricht im Schulmanager an StDin Andrea Schellmann oder die Deutschlehrkraft
 

gemeinsam.Brücken.bauen - Mentoren

  • Ausgewählte, qualifizierte Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 9 bis 11 betreuen als Mentoren in Tandems schulleistungsschwache Schülerinnen und Schüler mit Defiziten im Lern- und Arbeitsverhalten und in der Motivation.
  • regelmäßige Treffen unter materialgestützter Anleitung
  • professionelle Betreuung und Unterstützung von OStRin Christina Ankenbrand, StDin Martina Diefenbacher, Dipl.-Sozialpäd. (FH) Carolin Geith und StR Christopher Winter
  • Teilnahme: nur nach Empfehlung durch Lehrkräfte und Beratungsteam  
  • Weitere Informationen zum Mentorenprogramm am RMG

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an StDin Andrea Schellmann (andrea.schellmann(at)schulzentrum-hassfurt.de) oder an die Lehrkräfte Ihres Kindes.