INDIVIDUELLE LERNZEITVERKÜRZUNG (ILV)

Mit der Individuellen Lernzeitverkürzung (ILV) erhalten motivierte und leistungsbereite Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, die Schulzeit um ein Jahr zu verkürzen, indem sie die 11. Jgst. auslassen. Dieser Weg steht auch Schülerinnen und Schülern offen, die in der 11. Jgst. einen Auslandsaufenthalt planen.

  • Die Anmeldung zur ILV erfolgt in der  8. Jgst..
  • In der 9. und 10. Jgst. besuchen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dann Zusatzmodule in den Fächern Mathematik, Deutsch und Fremdsprache, in der 10. Jgst. ergänzt durch ein aus dem Fächerkanon wählbares Profilmodul.
  • Die Schülerinnen und Schüler verbleiben in ihren Klassen, erhalten aber zwei zusätzliche Unterrichtsstunden pro Woche und intensive fachliche und pädagogische Unterstützung.

  

 

Ansprechpartnerin für Fragen rund um die ILV:

StDin Martina Diefenbacher (Beratungslehrerin)

Kontakt über den Schulmanager oder

Tel. 09521 - 9444 60 bzw. 09521 - 9444 13 (Sekretariat) oder

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen zur ILV finden Sie auch auf der Homepage des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus.