DIE OFFENE GANZTAGSBETREUUNG

Brauchen Sie für Ihr Kind einen Betreuungsplatz am Nachmittag?
Ist es Ihnen wichtig, dass neben der Erledigung der Hausaufgaben auch Zeit für Freizeit und Spaß bleibt?

Dann ist der „living room“ genau das Richtige für Sie und vor allem für Ihr Kind! In Kooperation mit den drei ansässigen Schulen am Schulzentrum (Realschule, Mittelschule und Gymnasium) bieten die evangelische und katholische Kirche eine Ganztagsbetreuung im Silberfisch an. Mit dem Angebot der ökumenischen Ganztagsbetreuung sollen Schülerinnen und Schüler aller am Schulzentrum Haßfurt vertretenen Schularten der 5. bis 10. Jahrgangsstufe angesprochen werden. Neben der Möglichkeit zum warmen Mittagessen in der Mensa umfasst das Angebot auch eine qualifizierte Hausaufgabenbetreuung und sinnvolle Freizeitbeschäftigung. Pädagogisch geschultes Personal kümmert sich um Ihr Kind und steht nicht nur bei den Hausaufgaben mit Rat und Tat zur Seite. Die Betreuungszeiten sind von Montag bis Freitag jeweils von Unterrichtsende bis 15:30 Uhr. Sie können Ihr Kind auch für einzelne Tage anmelden, jedoch mindestens für zwei Tage in der Woche (inklusive Nachmittagsunterricht). Zusätzlich gibt es an einzelnen Tagen auch nach 15:30 Uhr Freizeitangebote aus verschiedenen Bereichen (Gitarrenkurs, Videoworkshop, Bastelcrew). Das Angebot ist von Montag bis Donnerstag kostenfrei – lediglich für das Mittagessen und die Betreuung am Freitag fallen Kosten an. Das Mittagessen in der Mensa kostet ca. 3,50 €. Der Teilnahmebeitrag für die Betreuung am Freitag liegt bei 15,00 € im Monat. Das Angebot des living room ist eine Schulveranstaltung, d.h. im Umfang der Anmeldung ist die Teilnahme für ein Schuljahr verpflichtend.

Neben einer Hausaufgabenbetreuung warten auf die Kinder in der offenen Ganztagsbetreuung zusätzliche Freizeitangebote.
Neben einer Hausaufgabenbetreuung warten auf die Kinder in der offenen Ganztagsbetreuung zusätzliche Freizeitangebote.

 

Unterschiede zwischen gebundener und offener Ganztagsschule
  • Die Buchungszeiten in der offenen Ganztagsschule sind flexibler, d.h. Sie können Ihr Kind auch für einzelne Tage in der Woche (mindestens zwei) anmelden.  
  • Im gebundenen Ganztag ist die Teilnahme von Montag bis Donnerstag verpflichtend.
  • Die Hausaufgabengruppen in der offenen Ganztagsschule sind alters- und schulartgemischt (Kinder aus einer Klasse kommen in der Regel natürlich auch in eine gemeinsame Gruppe). Dadurch können ältere Schülerinnen und Schüler den Jüngeren helfen. Außerdem können vorherrschende Vorurteile über die einzelnen Schularten abgebaut werden.
  • Im gebundenen Ganztag ist Ihr Kind den ganzen Tag im Klassenverbund.
  • In der offenen Ganztagsschule arbeitet ein bunt gemischtes Team aus ErzieherInnen, Kinderpflegerinnen und PädagogInnen mit und für Ihre Kinder. Uns ist ein familiäres Miteinander sehr wichtig – die Kinder sind mit allen BetreuerInnen per Du und erleben diese als Bezugspersonen, mit denen auch private Probleme besprochen werden können. Auch in der Hausaufgabenzeit sind diese Bezugsper-sonen Ansprechpartner für Ihr Kind. Zusätzlich unterstützen die „HausaufgabenhelferInnen“ (ältere SchülerInnen aus Realschule und Gymnasium) bei Schwierigkeiten mit den Hausaufgaben.
  • Im gebundenen Ganztag ist der Klassenlehrer die wichtigste Bezugsperson. Die Lernzeit wird von Lehrkräften betreut.

KONTAKT

Tina Lorz (Leitung)
Offene Ganztagsschule
living room
Dürerweg 24
97437 Haßfurt
Tel.: 09521-9444749
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

HINWEISE ZUR ANMELDUNG

Für alle Interessierten findet am 28. April 2016 um 19.00 Uhr ein Informationsabend zur offenen Ganztagsschule statt.

Endgültiger Anmeldeschluss für die offene Ganztagsschule ist der 13. Mai 2016!