DIE FACHSCHAFT SPORT AM REGIOMONTANUS-GYMNASIUM

Hauptanliegen des Sportunterrichtes ist es, die Schüler zum lebenslangen Sporttreiben aufzufordern und zu befähigen. Am Regiomontanus-Gymnasium können die Schülerinnen und Schüler hier aus einem breitgestreuten Angebot wählen.

Dabei stehen in der Unter- und Mittelstufe verschiedene Sportarten wie Volleyball, Fußball, Basketball, Gerätturnen und Leichtathletik im Vordergrund. Vor allem in der Oberstufe werden diese Sportarten durch Badminton, Klettern,  u. a. ergänzt. Außerdem können sich die Schüler in einer Vielzahl von Sportarbeitsgemeinschaften engagieren. Hier konnten die Wettkampfmannschaften bzw. Schüler unserer Schule in verschiedenen Disziplinen (Schwimmen, Volleyball, Fußball, Tennis, Golf) in den vergangenen Jahren sehr erfreuliche Ergebnisse erzielen.

In der 6. Jahrgangsstufe findet ein 1-wöchiger Skikurs für alle Klassen statt. Schließlich nehmen die 5. und 6. Klassen am Ende des Schuljahres an den Bundesjugendspielen teil.

Ein vielfältiges Angebot bedarf auch entsprechender Sportanlagen. So verfügt die Schule neben der Turnhallte Ost/West über eine Dreifachturnhalle und ein Schul- und Vereinsschwimmbad sowie weitläufige Außenanlagen.

> Rundgang durch die Sportanlagen


zurück